WIE BESUCHER IHRE WEBSEITE LESEN

Im Jahr 1997 hat Jakob Nielsen bereits herausgefunden, dass Webseiten von Ihren Besuchern nicht Wort für Wort gelesen werden, sondern nur grob überflogen werden.

  • Überschriften werden meistgelesen, wenn Sie eine sinnvolle Bedeutung haben
  • Markierte Wörter in Fließtexten werden gerne gelesen
  • Aufzählungen werden eher deutlich lieber gelesen als Fließtext
  • Aussagekräftige Bilder ziehen die Blicke auf sich

Aus diesem Grund ist es wichtig, egal ob Startseite oder Unterseite folgende Punkte zu beachten:

  • Kurze, knackige Sätze
  • Texte in einem einfach “scannbaren” Layout schreiben (Auflistungen)
  • Objektiv und neutral sollte die Sprache sein
  • Einbindung von sogenannten “Call-to-Action”- Elementen die eine direkte Handlungsaufforderung an den Besucher bezwecken. “Jetzt kaufen” oder “Nehmen Sie Kontakt mit uns auf” um zwei Beispiele zu nennen.

Wir haben hier eine kleine Tabelle mit Texten und deren Qualität wie sie Jakob Nielsen aufgestellt hat:

SchreibstilBeispielVerbesserung
Wie auf vielen Webseiten zu finden: WerbendNebraska ist reich an international beachteten Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr große Mengen von zufriedenen Besuchern anziehen. Im Jahr 1996 waren die beliebtesten Orte Fort Robinson State Park (mit 355.000 Besuchern), Scotts Bluff Nationam Monument (132.166), Arbor Lodge State Historical Park & Museum (100.000), Carhenge (86.598), Stuhr Museum of the Prairie Pioneer (60.002), und Buffalo Bill Ranch State Historical Park (28,446).0%

Halb so viel Text:

Kurzgefasster Text

Im Jahr 1996 waren die 6 bestbesuchten Sehenswürdigkeiten in Nebraska Fort Robinson State Park, Scotts Bluff National Monument, Arbor Lodge State Historical Park & Museum, Carhenge, Stuhr Museum of the Prairie Pioneer und Buffalo Bill Ranch State Historical Park.47%

Selber Inhalt als zu Beginn:

Scanbares Layout

Nebraska ist reich an international beachteten Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr große Mengen von zufriedenen Besuchern anziehen. Im Jahr 1996 waren die beliebtesten Orte:

  • Fort Robinson State Park (mit 355.000 Besuchern)
  • Scotts Bluff Nationam Monument (132.166)
  • Arbor Lodge State Historical Park & Museum (100.000)
  • Carhenge (86.598)
  • Stuhr Museum of the Prairie Pioneer (60.002)
  • Buffalo Bill Ranch State Historical Park (28,446)
47%

Neutrale Sprache statt subjektiv (prahlerische Sprache):

Objektive Sprache

Nebraska hat etliche Sehenswürdigkeiten. 1996 waren die bestbesuchten Sehenswürdigkeiten Fort Robinson State Park (mit 355.000 Besuchern), Scotts Bluff Nationam Monument (132.166), Arbor Lodge State Historical Park & Museum (100.000), Carhenge (86.598), Stuhr Museum of the Prairie Pioneer (60.002), und Buffalo Bill Ranch State Historical Park (28,446).27%

Alle drei obigen Verbesserungen in einem:

Alles kombiniert

1996 waren 6 der bestbesuchten Sehenswürdigkeiten in Nebraska:

  • Fort Robinson State Park
  • Scotts Bluff Nationam Monument
  • Arbor Lodge State Historical Park & Museum
  • Carhenge
  • Stuhr Museum of the Prairie Pioneer
  • Buffalo Bill Ranch State Historical Park
124%

Ihr seht, umso kürzer und neutraler, umso besser.

DIGITALBEARS – Deine WordPress-Agentur in Villingen-Schwenningen

 

NEHME KONTAKT MIT DEN BÄREN AUF. WIR FREUEN UNS AUF EUCH